Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung by Oliver Hallich,Matthias Koßler

By Oliver Hallich,Matthias Koßler

Arthur Schopenhauer (1788-1860) ist einer der populärsten Philosophen des 19. Jahrhunderts. In seinem stilistisch brillanten, aber auch von Brüchen und Unstimmigkeiten gekennzeichneten Werk entwickelt er ein von der konkreten Welt- und Lebenserfahrung ausgehendes metaphysisches approach, in dessen Mittelpunkt die Lehre von der Welt als Objektivation eines vernunftwidrigen und Leiden bewirkenden Willens steht. Einflussreich wurde Schopenhauer durch seine those vom Primat des Willens über den Intellekt ebenso wie durch seine Kunstphilosophie und seinen philosophischen Pessimismus. Der vorliegende Band, der an Experten wie an Studierende und philosophisch interessierte Laien gerichtet ist, bietet einen dem Aufbau des Werkes folgenden Kommentar zu Schopenhauers erstmals 1919 erschienenem Hauptwerk "Die Welt als Wille und Vorstellung". Er enthält 12 Beiträge, die textnah die zentralen Themen des Werkes erschließen und kritisch erläutern. Ein Ausblick auf die Rezeptionsgeschichte der Philosophie Schopenhauers beschließt den Band.

Show description

Read or Download Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Klassiker Auslegen) (German Edition) PDF

Similar aesthetics books

Dramatizing the Political: Deleuze and Guattari

This is often an in-depth research of dramatization as process within the paintings of Deleuze and Guattari. It offers an account of the worth of this technique for the research of the political with specific emphasis at the dating among politics and art.

Renunciation: Acts of Abandonment by Writers, Philosophers, and Artists

Renunciation as an artistic strength is the animating proposal in the back of Ross Posnock’s new e-book. taking over acts of abandonment, rejection, and refusal that experience lengthy baffled critics, he exhibits how renunciation has reframed the connection of writers, philosophers, and artists to society in efficient and unpredictable methods.

Sensible Life: A Micro-ontology of the Image (Commonalities)

We love to visualize ourselves as rational beings who imagine and converse, but to stay capacity initially to appear, style, think, or odor the realm round us. yet sensibility isn't just a school: we're good items either to ourselves and to others, and our lifestyles is thru and during a smart lifestyles.

Nietzsche und Wagner: Perspektiven ihrer Auseinandersetzung (German Edition)

Der Band behandelt die kulturphilosophische, ästhetische und politische Auseinandersetzung zwischen Nietzsche und Wagner, ihre widersprüchliche Beziehung von der anfänglichen Verehrung Wagners durch Nietzsche bis zum Bruch und seinen Folgen. Die Perspektive des Bruches bestimmt die Kulturkritik: Wagner als kongenialer Ausdruck der Moderne, Nietzsche als deren konsequenter Aufklärer.

Additional info for Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Klassiker Auslegen) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.24 of 5 – based on 4 votes

Categories: Aesthetics